Archiv der Kategorie: Trinklern-Ratgeber

Trinklernbecher aus Edelstahl: Weg von der Flasche – und dann?

Trinklernbecher aus Edelstahl

Wenn Dein Baby größer wird und von der Flasche weg an das richtige Trinken herangeführt werden soll, eignen sich Trinklernbecher besonders gut dafür. Sie fördern die Hand-Augen-Koordination und ermöglichen es Kleinkindern das Trinken aus Bechern zu lernen, ohne dabei auszulaufen. Bei der Wahl des richtigen Materials gibt es jedoch einiges zu beachten. Weiterlesen

Wie gewöhne ich mein Baby an den Trinklernbecher?

Wie gewöhne ich mein Baby an den Trinklernbecher

Irgendwann ist es so weit. Die süßen Kleinen sollten nicht mehr länger nur an Brust oder Fläschchen hängen – Breikost ist angesagt. Und mit dem Beifüttern kommt auch irgendwann der Bedarf nach mehr Flüssigkeit.

Doch der Übergang ist gar nicht so einfach. An Brust oder Fläschchen mussten die Kleinen stark saugen, davon kann nun keine Rede mehr sein. Nur die wenigsten Kleinkinder schaffen direkt den Übergang von Fläschchen oder Brust zur Tasse. Hier kann ein Trinklernbecher hilfreich sein. Doch wie gewöhne ich mein Baby an einen Trinklernbecher? Weiterlesen

Philips Avent Naturnah Trainer Cup

Philips Avent Naturnah Trainer Cup

Ab dem 4. Monat haben Babys das erste Bedürfnis nach Selbstständigkeit. Sie lieben es, Dinge in die Hand zu nehmen und Neues zu entdecken. Um diese wichtige Entwicklungsphase altersgerecht zu fördern, ist es wichtig, Babys mit den richtigen Produkten zu unterstützen. Vor allem bei der Ernährung machen Kinder in diesem Alter einen ersten wichtigen Schritt.

Es kommt zum Umstieg von der Brust auf die Flasche, von der Flasche auf den Becher und schließlich erfolgen die ersten Essversuche von Beikost. Gerade der Umstieg auf den Trinkbecher ist ein erster großer Schritt im Leben jedes Babys. Durch das selbstständige Halten des Bechers entscheidet das Kind erstmals selbst, wann es Durst hat und welche Menge an Flüssigkeit es zu sich nehmen möchte.

Mehr über diese Trinklernbecher erfahren…

Mein Baby lernt trinken – Eine Mutter berichtet

Philips Avent SCF750_11 2“Mein Baby lernt trinken!” – In den ersten Lebensmonaten wird ein Baby ausschließlich gestillt oder bekommt Pre Milch. Zumindest war dies bei unseren Kindern der Fall. Als die erste Tochter mit der Beikost anfing,
boten wir nicht sofort Wasser an. Als sie jedoch ca. 9 Monate alt wurde, machte ihr die Hitze genauso viel zu schaffen, wie uns. Denn es war ein heißer Sommer. Die ersten Wassertropfen bekam sie über einen Löffel. Anschließend habe ich versucht, ihr einen Becher anzubieten. Dazu holte ich mir Rat von Freundinnen, die selbst bereits ältere Kinder hatten. Diese meinten, es reiche völlig aus, dem Kind das Wasser aus einem gewöhnlichen Plastikbecher anzubieten. Also entschied ich mich, dies zu versuchen. Zumal wollte meine Kleine aus einem Fläschchen mit Sauger gar nicht trinken.
Weiterlesen

Wie Babys und Kleinkinder das Trinken lernen

trinken lernen babyDass die Natur unschlagbar ist, zeigen die angeborenen Reflexe von Babys. Von Geburt an können Babys Nahrung aufnehmen. Das Trinken muss nicht gelernt werden, denn Dank des Saugreflexes können die Kleinen schnell direkt von der Brust oder aus dem Fläschchen trinken.

Etwas schwieriger wird es, wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist. Wenn das Baby den ersten Brei bekommt, muss die fehlende Flüssigkeit aus der Muttermilch anderweitig zugeführt werden. Am besten bietet man seinem Schützling zum Brei etwas Wasser oder ungesüßten Tee an (Das richtige Getränk für Babys und Kleinkinder).
Das Trinken aus einer Tasse oder einem Becher ist zwar nicht angeboren, aber kann mithilfe von Trinklernbecher schnell und unkompliziert gelernt werden. Wie du dein Baby beim Trinken lernen unterstützt, erfährst du in diesem Artikel. Weiterlesen

Ab wann einen Trinklernbecher benutzen?

Ab wann einen TrinklernbecherDiese Frage stellen sich die meisten Mütter und Väter, wenn es um das Wohl ihres Babys geht: “Ab wann einen Trinklernbecher benutzen?”

Nunja, die Frage ist pauschal nicht so einfach zu beantworten. Fest steht, dass Babys bereits im Alter von 5 – 6 Monaten an ein Trinken aus Trinklernbechern herangeführt werden können. Spätestens, wenn die erste Breikost eingeführt wird, müssen Sie ihrem Baby zusätzlich stilles Wasser oder Tee anbieten. Da der Übergang zur Breikost schon sehr aufregend und anstrengend sein kann, empfiehlt es sich, dass Sie Ihrem Schützling schon vorher spielerisch an einen Trinklernbecher gewöhnen. Somit hat kommen auf das Babys nicht so viele neue Dinge auf einmal zu. Weiterlesen

Trinklernbecher abkochen

trinklernbecher abkochenWie Sie leider schon gemerkt haben werden, wird Ihr kleiner Zögling schnell krank. Ein Baby hat noch nicht so viele Abwehrstoffe wie ein Erwachsener. Bakterien und Krankheitserreger schwirren überall herum und es ist schier unmöglich, Babys vor allen Krankheiten zu schützen. Um das Risiko einer Infektion zu verringern, sollten Sie regelmäßig die Trinklernbecher abkochen oder sterilisieren.

Mund und Nase sind die Eingangstüren für viele Bakterien, die sich dann im Körper Ihres Babys einnisten. Die Hygiene bei Trinklernbecher sollte daher nicht zu kurz kommen. Weiterlesen