Das richtige Getränk für Babys und Kleinkinder

ISauberes klares Wasser im Glas - das richtige getränk für Babys und kleinkinderm Drogeriemarkt und in der Werbung werden zahlreiche Getränke für Babys und Kleinkinder angeboten. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Zutatenliste, bevor Sie zugreifen. Viele Kindersäfte bestehen zu einem großen Teil aus Zucker oder anderen Geschmacksstoffen und Farbstoffen. Von solchen Kindergetränken ist dringend abzuraten.

Welches ist das richtige Getränk für Babys und Kleinkinder?

Fruchtsäfte und Limonaden, auch in naturreiner oder verdünnter Form, sind ein Risiko für die Figur und die Zahngesundheit Ihres Schützlings. Außerdem ist der enthaltene Zucker schlecht für die Ernährung des Kindes.
Das beste und zugleich günstigste Getränk für Ihr Baby oder Kleinkind ist stilles Wasser. Um Übergewicht und Karies vorzubeugen, gewöhnen Sie Ihr Kind am besten von Anfang an an Wasser. Schließlich gehört das Leitungswasser in Deutschland zu den am besten kontrolliertesten Lebensmitteln überhaupt. Sofern in Ihrem Haus keine Blei- oder Kupferrohre verbaut sind, kann Leitungswasser bedenkenlos von Ihrem Baby getrunken werden. Bis das Kind 10 – 12 Monate ist, sollte das Leitungswasser zusätzlich vorher abgekocht werden. Ab dem ersten Lebensjahr ist das Abkochen nicht mehr notwendig.

Alternativ kann man im Drogeriemarkt spezielles Babywasser kaufen. Fertiges Babywasser ist zwar praktisch, im Vergleich zum Leitungswasser auch sehr teuer (Leitungswasser ca. 0,4 Cent pro Liter / Babywasser ab 39 Cent pro Liter).

Ungesüßte Tees und Wasser sind die erste Wahl für Babys

Neben Leitungswasser können Sie Ihrem Kind auch ungesüßten Tee zu trinken geben. Für  Säuglinge gibt es spezielle Teebeutel, die strengeren gesetzlichen Auflagen unterliegen. Babytees sollten ungesüßt und schadstofffrei sein.

Angebot
Hipp Erster Wohlfühl-Tee (zuckerfrei) 6er Pack (15 x 5,4g)*
  • Aus Bio-Fenchel, Bio-Anis, Bio-Kümmel
  • Zur ergänzenden Flüssigkeitszufuhr (z.B. Schwitzen) oder als Durstlöscher nach Bedarf
  • 100% Bio-Extrakt aus Kräutertee

Früchtetees eigen sich besonders gut. Bei Kräutertees ist Vorsicht geboten, da in diesen ätherische Öle enthalten sein können. Ätherische Öle können bei täglichem Verzehr gesundheitsschädigend sein. ACHTUNG: Geben Sie Ihren Kind den Tee erst, wenn dieser auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Ansonsten kann sich Ihr Kind schwere Verbrennungen zuziehen.


Weiterbildung während der Elternzeit 300x300


Von den angebotene Instanttees ist abzuraten. Diese enthalten oftmals Zuckerzusätze. Auch hier ist ein Blick auf die Zutatenliste unausweichlich.

Folgende Tees (in ungesüßter Form) sind geeignet für Babys und Kleinkinder:

  • Melisse
  • Apfel
  • Lindenblüte
  • Hagebutte
  • Fenchel
  • Kamille
  • Früchteteemischungen für Babys

Hier gibt es Tipps und Tricks rund um die Zahnhygiene von Babys und Kleinkindern.

(Das richtige Getränk für Babys und Kleinkinder)


Warning: printf() expects at least 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/w0189012/trinklernbecher-abc.de/wp-content/themes/twentytwelve/functions.php on line 403